Umbau: Für den Mann – Jeep Wrangler JK Rubicon von Felix

Jeep Umbau Für den Mann – Wrangler JKU Rubicon von Felix – Smittybilt

Jeep Wrangler JK Unlimited Rubicon powered by GWTec:

Jeep Wrangler JK Unlimited Rubicon
Basis dieses Jeep Umbaus ist ein Jeep Wrangler Unlimted (JKU) Model  Rubicon von 2008.
Sein auffälligstes Merkmal ist der matte, kratzfeste und  sandfarbene Sonderlack.

Durch ein Rubicon Express Short Arm Jeep Fahrwerk  ist er um 4,5 Zoll höher gelegt. Dabei sind nicht nur die Federn getauscht, sondern neue Längslenker sind auch mit im Paket. Mit einstellbaren Profender Smoothy Stoßdämpfern ist  dieser JKU auf maximale Weichheit und Komfort abgestimmt – was bei 37 Zoll Cooper Reifen auch nötig ist.

Diese sind auf 17 Zoll Utah schwarz Felgen aufgezogen. Damit im Radhaus auch ordentlich Platz für die großen Reifen ist, sind die originalen Kotflügel durch einem Satz Bushwacker Flatfender getauscht.

Der Seitliche Rock Crawler Rammschutz ist von Smittybilt und hat Einstiegstritte, die das Besteigen des  Jeep erleichtern. Ebenfalls von  Smittybilt ist die vordere und die hintere Stahl Stoßstange.

Vorn ist es der Smittybilt MOD Bumper (Multi Optional Design) bei dem sich verschiede Endstücke montieren lassen.
Hinten ist es der neue  Smittybilt Generation 2  XRC Bumper mit integriertem LED Zusatzlicht.

Auf den optionalen Reifenträger der Stoßstange wurde verzichtet und statt dessen das Teraflex Zusatzscharnier verbaut, um das enorme Gewicht des Zusatzreifens zu stemmen.

Sollte der Wrangler JKU sich doch einmal im tiefen Schlamm festfahren, dann sorgt die vorn verbaute Warn Zeon 10 Seilwinde, mit 4 Tonnen Zugkraft, wieder für Vortrieb.

 

1DX_4350

Um die Nacht zum Tag zu machen,  strahlen an der Front insgesamt vier 13,5 Zoll große LED Zusatzscheinwerfer.
Auf dem Bumper ist es eine leicht gebogene Version. Die drei Strahler über der Scheibe kommen mitsamt extrem robustem Halter im Set von Rugged Ridge.

Maximale Freiheit bietet das Softtop von Bestop. Es lässt sich schnell einmal umklappen und öffnen, oder auch mit einigen Handgriffen schnell komplett demontieren.

Damit auch der Motor mehr Luft bekommt und Wärme schneller abgeben kann, ist ein Teil der Motorhaube rausgetrennt und durch einen sogenannten Hood Louver von Poison-Spyder ersetzt worden.  Für noch mehr Fahrspaß sorgen elektronische Maßnahmen von der Firma DTE Systems. Mit der Pedal-Box kann man die Reaktionszeit des Gaspedal steuern und verkürzen, ein Chiptuning gibt dem Diesel mehr PS und ordentlich mehr Drehmoment.

Jeep Wrangler JK Unlimited Rubicon

GWTec Jeep Fahrwerk Top Marken ARB Warn Rubicon Express Bestop AEV